Kürbiskernöl

10,50 

Aus besten Saaten. Hergestellt in Oldenburg mit ❤️

Unser Kürbiskernöl in Rohkostqualität hat eine kräftige, dunkelgrüne Farbe und besitzt einen köstlich nussigen, leicht fruchtigen Geschmack. Es sollte aufgrund seiner empfindlichen Inhaltsstoffe nicht erhitzt werden und ist daher zum Braten oder Backen nicht geeignet.

Versandkostenfrei ab 80 € Bestellwert

Wir dürfen uns an einer überaus reichen Vielfalt an köstlichen Kürbissen erfreuen, wie z.B. Hokkaido-Kürbis, Patisson-Kürbis, Butternut-Kürbis oder Muskatkürbis. Ursprünglich war der Kürbis (von lat. corbis = Korb, Gefäß) in Südamerika beheimatet und wurde dort gemeinsam mit Bohnen und Mais in Mischkultur angebaut. Etwa im 16. Jahrhundert fand der Kürbis seinen Weg nach Europa. Im 19 Jahrhundert wurde in der Steiermark eine spezielle Kürbisvariante gezüchtet – der sogenannte Ölkürbis (Cucurbita pepo var. styriaca). Dieser zur Kategorie der Gartenkürbisse zählende Kürbis war bis in die 1970er Jahre nur in Österreich bekannt und wird inzwischen auch in Deutschland angebaut. Ölkürbisse gedeihen gut auf lehmigen oder sandigen Böden und bevorzugen ein feucht-mildes Klima. Charakteristisch für den steirischen Ölkürbis sind die gelb-grünliche Schale sowie die schalenlosen Kerne. Dadurch ist er hervorragend für die Gewinnung von Kürbiskernöl geeignet. Im Herbst ist es soweit und die reifen Ölkürbisse werden mit speziellen Kürbiserntemaschinen geerntet. Die Kerne werden aus den Kürbissen ausgelöst, gereinigt und getrocknet, bevor sie im Anschluss daran zu köstlichem Kürbiskernöl gepresst werden. Für einen Liter Kürbiskernöl werden etwa 2,5 kg Kürbiskerne benötigt – das entspricht etwa 30 bis 35 Kürbissen. Mit unserer langsamen Schneckenpresse können wir etwa 500 ml Kürbiskernöl in einer Stunde pressen. Es ist also kostbares Slow Food!

Im Kürbiskernöl sind vorwiegend die mehrfach ungesättigte Linolsäure enthalten, sowie die einfach ungesättigte Ölsäure und gesättigte Fettsäuren. Daneben enthält das Öl verschiedene Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe sowie Carotinoide. Unter den Inhaltsstoffen finden sich auch Phytosterole (Delta-7-Sterol, Delta-5-Sterol), was Kürbiskernöl auch für Männer zu einem beliebten Öl macht.


Verwendung
Kürbiskernöl ist nicht nur ein vorzügliches Öl für die herbstliche Kürbissuppe, sondern macht auch winterliche Salate, Rohkostspeisen, Gemüse- oder Fleischgerichte zu einem köstlichen Gaumenschmaus. Es kann nicht nur Herzhaftem das gewisse Etwas verleihen, sondern auch Süßspeisen – wie z.B. das „Steirer-Eis“ mit Vanilleeis, aromatischem Kürbiskernöl sowie knackigen Kürbiskernen – zu einer Delikatesse machen. Es pflegt reife Haut besonders nährend.

Lagerung
Dunkel und kühl lagern

Haltbarkeit nach Anbruch
ca. 5 Monate

Herkunft
Deutschland und Österreich

Produktion Unter 37 Grad kaltgepresst und ungefiltert in echter Rohkostqualität in lichtgeschützte Braunglasflaschen abgefüllt, wobei die lebendigen Pflanzen- und Fettbegleitstoffe vollständig erhalten bleiben.

Verfügbare Größen

Inhalt

100 ml, 250 ml

Dimensions
Weight n. v.
Dimensions n. v.